One Of These Days

Senara’s (entspannte) Meckerecke

Archiv für Juli, 2007

Frustriert aber glücklich… (Nachtrag zum letzen Montag)

… ein Satz der nur von (einer Frau?) nach dem einkaufen kommen kann. Ich wollte mir ja eigentlich mal ne kurze Hose für den Sommer kaufen. Der ist ja jetzt doch da, obwohl ich dachte daß unser Sommer dieses Jahr auf April fällt. Wie auch immer, ich bin also Montag los gezogen um…, naaaa? Genau, eine kurze Hose zu kaufen. Leider mußte ich feststellen (wie auch in den letzten 5 Sommern zuvor) daß mein Hintern nicht gemacht ist um kurze Hosen zu tragen UND gut auszusehen. Der Schnitt paßt einfach nicht. Was tut Frau? In diesem Fall kauft sie eine rote (!!!) Caprihose. Und weil das nicht das ist, was sie eigentlich will kommt da noch ein Lippenstift zu. Der ist günstig (achtung, bei Kosmetik immer den Unterschied zu billig suchen) und genau in der Farbe die man will. Danach bin ich noch zu Douglas getapert um mir einen flüssigen Kajalstift zu holen, den es bei dm leider nicht gab. Der hat dann auch grad mal 9,50 € gekostet. Einen Abdeckstift gegen Augenringe wollt ich auch noch haben. Aber der passendste (ja das Wort gibt es nicht…) sollte dann mal lockere 31 € kosten. Da hab ich verzichtet. Da steh ich dann doch lieber früher auf um die Augenringe weg zu lymphen!

Advertisements

Es ist offiziell…

… meine Originalurkunde ist futsch. Ich hab gestern mit dem netten Sachbearbeiter gesprochen und er sagte, er hätte jetzt ne Zweitschrift angefertigt weil im Briefkasten nichts war. Es ist doch unglaublich. Was will denn jemand mit meiner Urkunde?! Das Schlimmste ist: Ich kann noch nicht mal mehr wütend sein. Ich bin einfach nur noch resigniert. Warum passiert so ein Müll immer mir? Wenn irgendwer Scheiß damit anstellt, dann Gnade ihm Gott!!! Und ein kleiner Aufruf nebenbei: Wer eine herrenlose Berufsurkunde findet auf den Titel „Masseur und med. Bademeister“ möchte sich doch bitte mal über diese Seite bei mir melden. Die Initialien gebe ich auch noch raus: A.K. Mehr Info gibt es nicht, da ich ja paranoid bin. Den Grund für meine Paranoia findet ihr hier.

Wie auch immer, jedenfalls hole ich am Montag meine Urkunde ab und kann die endlich meinem Chef zeigen, der Lymphdrainageschule schicken (bzw. vorbei bringen…) und Bewerbungen schreiben.

Phantasialand

Zwei kurze Statements dazu: a) 5 Mal Black Mamba, 5 Mal Colorado Bahn, 5 Mal Mystery Castle und ein paar andere kaum erwähnenswerte Sachen. b) was’n Wucher…

Ansonsten muß ich noch sagen: es gibt ne Menge komischer Leute da draußen und wenn Herr Schäuble mit seinen „Denkanstößen“ schon durch wäre, dann hätte ich heut ne Menge Menschen erschossen…

Der Tag – gestern

Ich glaube ich stand gestern ein wenig neben mir. Bis Feierabend ging das eigentlich, abgesehen von den üblichen Stolperern über meine eigenen Füße und Zunge…

Dann war ich ursprünglich noch mit Juvi verabredet um die Sve zu überfallen, aber aufgrund Krankheit mußte das ausfallen. Also was tun mit dem angefangenen Nachmittag und mit dem Auto? Ein Einkauf wäre mal wieder gut gewesen. Ergo bin ich mit Zwischenstop bei der Bank zum Supermarkt in der Innenstadt gefahren. Auf dem Weg zur Bank hätte ich fast mal wieder den Verstand verloren (eine Strecke von vielleicht einem Kilometer) Vor der Bank geparkt, ausgestiegen und zack, es schüttete wie aus Eimern. Vor dem Eingang stand eine Frau mit Regenschirm (!) und versperrte ersteren. Aber machen Sie doch bitte keinen Platz, ich will ja nur rein… Drinnen war glücklicherweise nicht voll, also Geld geholt und wieder raus. Vorher aber noch den Mann schubsen der ebenfalls mitten im Eingang steht und dort eine raucht. Nebenbei, die Bank hat ein Vordach. Man muß nicht unbedingt den Eingang versperren. Kaum war ich im Auto, hörte der Regen auch auf. Motor starten und ab zum Supermarkt. Vor mir ein Lkw, der besser eine andere Straße benutzt hätte, da selbige viel zu schmal für ihn war. Dementsprechend kroch er nur so dahin. Kaum war es 2-spurig bin ich dran vorbei und an der nächsten Ampel kam mir eine Erkenntnis: Koffein und Menschenmengen sind eine schlechte Kombi, weil ich dadurch agressiv werde. Ich drosselte das Tempo und dachte mir: Nein, diesen Streß tust du dir nicht an. Du bist völlig ruhig und entspannt und wirst dich über niemanden mehr aufregen. Gesagt gedacht, getan. Ich glaube allerdings daß ich mich selber zu sehr runter gefahren habe. Im Aufzug habe ich über ein Plakat gestaunt auf dem Bufallo Zehensandalen für 3,99 angepriesen wurde. Ich hielt es für ein Lebensmittel…. *kopfschütteln* Beim Einkauf selber kam ich dann im Knabberbereich nochmal auf Hochtouren, weil 2 fette Kerle ihre fetten Ärsche nicht beiseite bewegen konnten und somit alle anderen am weiteren shoppen hinderten. An der Kasse war ich dann aber auch schon wieder ausgeglichen. Zu ausgeglichen dann wieder im Aufzug. Anstelle „Digital-TV“ hab ich „Diagnose-TV“ gelesen. Der Heimweg war dann wieder relativ normal und ich hab sogar einen Parkplatz vor der Tür bekommen uuuuuuuund: rückwärts eingeparkt! *stolz* So genug sinnlosen Müll erzählt.

Uff

Meine Güte, bin ich froh kein Internet-Designer, oder wie auch immer sich das schimpft, zu sein. Das mit den links hab ich ja jetzt irgendwie raus bekommen. Ist ja auch simpel wenn man noch in der Lage ist nachzudenken (was gestern abend nicht mehr der Fall war). Aber jetzt diesen Müll mit den Tabellen hin zu kriegen… meine Fresse nochmal… Aus irgendwelchen Gründen hat wordpress ganze Zeilen weggelassen, aber jetzt hab ich es hin gekriegt und es sieht auch noch toll aus. Klick.

Aber wie ich die farbliche Untermalung da hin gezaubert habe oder gar wie ich sie wieder weg kriege, ich habe keine Ahnung…

Oh Freude, wieder Ärger

Ganz nebenbei, meine Urkunde ist noch nicht bei meinem Sachbearbeiter aufgetaucht, aber das ist (endlich) mal für einen Moment nebensächlich. Ich bin gerade bemüht den Lymphsuchenden etwas entgegen zu kommen und die Seite zum Thema Lymphdrainagekurs etwas übersichtlicher zu gestalten, aber das ist momentan unmöglich denn entweder: bin ich zu blöd zum verlinken oder: die WordPress möchte einfach auch mal hier auftauchen und mich ärgern. Um ganz ehrlich zu sein, ich glaube weder das eine noch das andere. Schließlich habe ich hier auch schon andere links gezaubert und die WordPressler verstehen ja kein deutsch wie so nett irgendwo in der Hilfe erwähnt wird… *seufz* Dann versuch ich mein Glück lieber morgen wieder. Jetzt muß ich erst mal schlafen.

Der (un)nötigste Eintrag…

Wenn man „Männer sind Scheiße“ googelt kommt dabei folgendes heraus:

Shit Happens

… und das in allen Variationen

Taoismus: Scheiße passiert.
Konfuzianismus: Konfuzius sagt, daß Scheiße passiert.
Buddhismus: Wenn Scheiße passiert, dann ist es nicht wirklich Scheiße.
Zen Buddhismus: Welches ist der Klang der Scheiße, die passiert?
Hinduismus: Diese Scheiße ist in einem früheren Leben passiert.
Islam: Wenn Scheiße passiert, ist es Allahs Wille.
Katholizismus: Wenn Scheiße passiert, dann verdienst du es.
Presbyterianer: Diese Scheiße passierte zwangsläufig.
Judentum: Warum passiert die Scheiße immer uns?
Kalvinismus: Scheiße passiert, weil du nicht arbeitest.
Quäker: Laßt uns über diese Scheiße nicht streiten.
Utopie: Diese Scheiße stinkt überhaupt nicht.
Darwinismus: Diese Scheiße war einmal Essen.
Kommerz: Verpacken wir diese Scheiße.
Kapitalismus: Das ist meine Scheiße.
Kommunismus: Laßt uns diese Scheiße miteinander teilen.
Feminismus: Männer sind Scheiße.
Chauvinismus: Möglicherweise sind wir Scheiße, aber ihr könnt nicht ohne uns leben.
Impressionismus: Aus einiger Entfernung sieht diese Scheiße wie ein Garten aus.
Götzendienst: Diese Scheiße wird vergoldet.
Stoizismus: Diese Scheiße kümmert mich nicht.
Hedonismus: Nichts kommt einem guten Scheiße-Happening gleich.
Mormonentum: Gott hat uns diese Scheiße gesendet.
Rasta: Laßt uns diese Scheiße rauchen.
Agnostiker: Vielleicht passiert Scheiße und dann vielleicht wieder auch nicht.
Atheismus: Welche Scheiße?
Nihilismus: Keine Scheiße.
New Age: Diese Scheiße hat eine Aura.
Optimismus: Scheiße passiert immer den anderen.
Pessimismus: Scheiße passiert immer mir.
Florianiprinzip: Diese Scheiße soll den anderen passieren, mir nicht.
Masochismus: Diese Scheiße soll mir passieren.
Sozialismus: Jeder soll genug Scheiße haben

Und wer sich nun wundert warum ich nach so einem Blödsinn google, der darf mich gerne persönlich fragen. Ob ich antworte ist allerdings eine andere Frage… Außerdem gibt es übrigens 879.000 Treffer, mit einem „ungefähr“ davor.