One Of These Days

Senara’s (entspannte) Meckerecke

Rasputin und Darth Vader unter Hitlers Befehl

Nun folgt die etwas andere Filmkritik. Daß Rasputin und die Ninja-Version von Darth Vader für Hitler im 2. Weltkrieg unterwegs waren will einem nämlich der Film „Hellboy“ weismachen. Grandiose Idee, aber mal unter uns: Wer glaubt sowas denn wirklich? Ich mein 1. die Tatsache daß Darth „The Ninja“ Vader eine untote Puppe ist, die aufgrund Rasputin noch lebt… naja… ich weiß ja nicht… und 2. wenn auch nur einer von beiden damals anwesend gewesen wäre, ja glaubt ihr denn wirklich die hätten auf einen einfachen sterblichen wie den Adolf gehört?!?! Don’t think so!!! Die hätten gesagt: Scheiß auf höhere Rasse, es lebe die Apokalypse! Oder so ähnlich. Also frag ich mich, warum mußten hier wieder die Nazis herhalten und nicht einfach irgendein verrückter Wissenschaftler oder so was?! Wie dem auch sei, kümmert mich nicht wirklich. Sollen die Nazis halt Sündenbock sein. Machen sie ja auch gut. Und dadurch daß die leider so widerstandsfähig sind wie Kakerlaken, wird es auch für immer einen geben. Sündenbock mein ich jetzt. Ach, und was ich auch nicht verstehe: Warum heißen die Nazi-Frauen immer Elsa?! War das so ein beliebter Name damals oder hat der irgendeine Bedeutung von der ich nichts weiß? Wie auch immer insgesamt eine sehr witzige Comicverfilmung, wenn man’s nicht zu ernst nimmt 🙂 Und immerhin weiß ich jetzt woher Jeff Dunham seine Idee für „Achmed, the dead terrorist“ hat…

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: