One Of These Days

Senara’s (entspannte) Meckerecke

Transmurale Wirkungen

BWDa = 32 Torr

OSB = 24 Torr (8%)

OSG = 1 Torr (<0,1%) (onkotische Druck des Gewebes; bewirkt Filtration)

GD = 3 Torr (Gewebedruck; bewirkt Reabsorbtion)

BWDv = 12 Torr

a) Fi

Reab

v) Fi

Reab

BWDa 32

 

BWDv 12

 

 

OSB 24

 

OSB 24

OSG 1

 

OSG 1

 

 

GD 3

 

GD 3

33

27

13

27

-> Fi(ü) 6 Torr

-> Reab(ü) 14 Torr

==> Reab(ü) 8 Torr

 

Zum venösen Ende der Kapillare ist ein Zusammenbruch selbiger eher möglich, weshalb man über den Drainagedruck (DD) versucht einen Ausgleich zu schaffen. Dafür braucht man DD = 32 Torr.

Der optimale DD ist der Druck, mit dem bei der Drainage die bestmögliche Reabsorbtion erzielt wird ohne die Kapillare zu komprimieren. Wird er überschritten bricht die Reabsorbtion zusammen.

Reabmax = physReab + DDopt

= 2(OSB-OSG)

= 2 ΔOS

 

 

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: